Mode

15 Wirklich schöne Orte, die Sie nicht glauben können, existieren

1. Salar de Uyuni, Bolivien.

Während der Regenzeit wird die größte Salzwüste der Welt zum größten Spiegel der Welt. Der Salar wurde geboren, als sich mehrere prähistorische Seen zu einem einzigen vereinigten. Es vermittelt den Eindruck, als würde man durch den Himmel laufen. Kurioserweise wird dieser faszinierende Ort zum Kalibrieren der Satelliten verwendet.

2. Tianzi-Gebirge, China.

Diese wirklich hohen und dünnen Berge sind so seltsam, dass sie in James Camerons Film "Avatar" verwendet wurden. Ihre exotische Struktur beruht auf der Tatsache, dass sie sich vor 380 Millionen Jahren unter dem Wasser gebildet haben. Der Wasserfluss um sie herum entfernte die Erde, die sie umgab, und ließ nur die widerstandsfähigen Steinsäulen zurück. Einige der Säulen erreichen mehr als 4.000 Meter über dem Meeresspiegel.

3. Wächter der Arktis, Finnland.

Ein Sentinel ist ein Wächter und genau so sehen diese gigantischen Formationen aus. Aber was ist das eigentlich? Die Antwort ist einfach; Es handelt sich um vollständig gefrorene Bäume, da sie in diesem Gebiet Finnlands im Winter bis zu -40 Grad Celsius erreichen.

4. Rohrflötenhöhle, China.

Dieses 240 Meter lange Höhlensystem ist seit mehr als 1.200 Jahren eine der beliebtesten Attraktionen in China. Die schönen Stalaktiten, Stalagmiten und Säulen entstanden durch die Erosion des Wassers. Das kleine Licht, das hereinkommt, lässt die Landschaft in der Höhle wie ein surreales Gemälde aussehen.

5. Skaftafell Eishöhle, Island.

Es sind beeindruckende Höhlen, die durch nach und nach gefrorene Gletscher geformt werden. Das Eis kann kleine Luftbläschen füllen, die das Licht absorbieren und diese Höhle in ein wunderschönes Blau verwandeln.

6. Antilopenkanone, Vereinigte Staaten.

Diese Höhle, die im Laufe von Millionen von Jahren entstanden ist, erhält durch den Wasserdurchtritt ein einzigartiges Aussehen. Das von außen einfallende Licht lässt die Wände in verschiedenen Farben erscheinen.

7. Meer der Sterne, Malediven.

Es mag tagsüber normal erscheinen, aber nachts wird dieser Strand lebendig. Die Helligkeit im Wasser kommt von Meeresmikroben namens Phytoplankton. Es scheint, als hätte das Meer kleine LED-Lichter, die eine schöne und romantische Atmosphäre schaffen.

8. Türkisfarbener Bikalsee, Russland.

Der Baikalsee ist der größte und älteste Süßwassersee der Welt. Im März verursachen Frost und Sonne Risse in der Eiskruste, was zu türkisen Eisfragmenten führt, die wir auf der Oberfläche sehen.

9. Socotra, Jemen.

Ein heiliger Ort für die Menschen, die hier lebten. Diese Bäume repräsentieren das Leben und die Identität des gesamten Jemen. Diese Bäume, Drachenblut genannt, sind in ihrer Art einzigartig.

10. Zhangye Danxia, ​​China.

Diese farbigen Gesteinsformationen sind das Ergebnis von Ablagerungen von Mineralien und rotem Arsenstein, die dort seit mehr als 24 Millionen Jahren ruhen. Der Wind und der Regen verursachen, dass sie beeindruckende Formen in den Felsen schnitzen und kombinieren und natürliche Säulen, Türme, Schluchten, Täler und mehrfarbige Wasserfälle bilden.

11. Glowworm Caves, Neuseeland.

Tausende und winzige Glühwürmchen hängen vom Dach dieser Höhle in Neuseeland. Das Blau, das ihre Körper verursachen, lässt diese Reise wie eine Szene aus einem Disney-Film aussehen.

12. Fly Geyser, Vereinigte Staaten.

Dieser Geysir entstand aus Versehen, als ein Brunnen gebohrt wurde, der dazu führte, dass sich verschiedene Algen und Mineralien dort ansiedelten, wo das Wasser ausgestoßen wurde, und einen Ausweg aus einem außerirdischen Film erreichte.

13. Roraima-Berg, Venezuela.

Möglicherweise einer der ältesten Berge der Welt. Diese wunderschöne Formation wurde vor Millionen von Jahren durch die Bewegung von tektonischen Platten geschaffen. Um sie herum gibt es Dutzende von Wasserfällen, die eine natürliche Landschaft ohne Gleichen schaffen.

14. Nica, Mexiko.

Diese Silbermine ist mit den größten Kristallen der Welt bedeckt, ungefähr 15 Meter lang und 4 Meter breit. Diese Kristalle wurden durch hydrothermale Flüssigkeiten gebildet, die aus den Magmakammern unter der Höhle aufsteigen. Es ist wichtig, sich einem speziellen Team anzuschließen, da ein einfacher Ausrutscher aufgrund der Schärfe der Kristalle für jemanden lebensgefährlich sein kann.

15. Hochland, Island.

Einer der Orte, von denen irgendjemand auf der Welt geträumt hat, hier geht die Luft einfach weg wegen der Schönheit des Ortes, dem besten Ort der Welt, um ein Nordlicht zu sehen.

Sie haben uns den Atem geraubt.