Mode

11 Gewohnheiten, die sehr schlecht von dir sprechen

Manchmal machen wir Dinge, die definitiv nicht gut gesehen werden, wir nennen diese "negativen Gewohnheiten". Einige sind sehr verbreitet und es wäre viel besser, sie zu vermeiden.

1. Schlechte Worte.

Wir sagen Unhöflichkeit, wenn wir mit Freunden zusammen sind, aber wenn wir mit Unbekannten, älteren Menschen, Kindern oder an öffentlichen Orten zusammen sind, ist das ein großer Mangel an Respekt. Vermeide es! Incomoda mucíhimo.

2. Nicht zu wissen, wie man Fehler erkennt und wütend wird.

Vielen von uns fällt es schwer zu akzeptieren, wenn sie uns sagen, dass wir etwas falsch gemacht haben. Ausbeutung und Ärger ist eine sehr unangenehme Angewohnheit. Lassen Sie uns lernen, zu assimilieren und zu akzeptieren, wenn wir einen Fehler machen.

3. Unaufmerksamkeit.

Es ist unangenehm, mit jemandem zu sprechen, aber nicht darauf zu achten. Es ist ein schwerwiegender Mangel an Respekt!

4. Unfreiwillig.

Eine der unangenehmsten schlechten Gewohnheiten, die es gibt, ist es, die Zeit der Menschen nicht zu respektieren. Versetzen Sie sich an die Stelle der Person, die alles getan hat, um rechtzeitig zu Ihrem Termin zu erscheinen.

5. Unverantwortlich und Versprechen nicht halten.

Es ist schrecklich, nicht für Ihre Pflichten verantwortlich zu sein, z. B. mit dem Hund spazieren zu gehen, den Tag Ihres Meetings nicht zu präsentieren oder nicht an der Teamarbeit teilzunehmen.

6. Mangel an Bürgerkultur.

Die Tatsache, dass man telefoniert, keinen Fußgänger passiert oder den Müll auf die Straße wirft, spricht fürchterlich gegen eine Person. Mach es nicht!

7. Desorganisiert.

Es spricht sehr schlecht von Ihnen, wenn Ihr Schlafzimmer in Unordnung gerät oder Ihr Schreibtisch voller Müll, Verpackungen, Süßigkeiten oder Getränkedosen ist.

8. Nägel beißen.

Nägelkauen ist eine schlechte Angewohnheit. Abgesehen davon, dass es unhygienisch ist und die Zähne zermürbt, tun es die Menschen normalerweise aufgrund von Stress oder sogar als hässliche Manie, die im Laufe der Zeit nicht beseitigt wurde. Wenn Sie dies tun, werden Sie nur bemerken, dass Sie eine unsichere Person sind. Nimm es sehr ernst!

9. Unterbrechen.

Wann immer jemand seine Ideen zum Ausdruck bringt, egal wie dumm sie auch erscheinen, lassen Sie ihn das beenden, was er sagt, und unterbrechen Sie ihn nicht, da dies zu Konflikten führen kann. Es ist sehr unhöflich.

10. Kaugummi mit offenem Mund.

Das Klicken, das Sie hören, wenn Sie Kaugummi kühlen, ist völlig kalt, tun Sie es nicht.

11. Rauchen in fremden Häusern.

Ich rauche nicht, aber es war an mir, dass Freunde oder Leute, die ich kaum kenne, zu mir nach Hause kommen und sich eine Zigarette anzünden, ohne um Erlaubnis zu bitten. Es ist völlig unangenehm.

Das Ändern bestimmter Gewohnheiten ist kompliziert, aber es lohnt sich, es zu versuchen. Du wirst ein besserer Mensch sein!

Video: TOBIAS BECK: Warum so wenig Menschen erfolgreich sind. Gewohnheiten (April 2020).