Mode

7 Dinge, die Sie nicht in die MIKROWELLE stecken sollten Vermeiden Sie eine Katastrophe!

Obwohl Mikrowellenöfen in den 50er Jahren auf den Markt kamen, wurden sie angesichts der hohen Kosten der ersten Modelle erst in den 70er Jahren populär. Sie sind sehr hilfreich und erleichtern uns das Leben, wenn wir unsere Lebensmittel erhitzen. Es gibt jedoch bestimmte Lebensmittel, die wir nicht erhitzen sollten. Vermeiden Sie eine Katastrophe!

1. Früchte.

Mit Ausnahme einiger weniger Fälle, wie Äpfel oder Birnen, ist es nicht ratsam, Früchte in die Mikrowelle zu stellen. Beispielsweise können Trauben und Rosinen explodieren, wenn sie zu heiß werden.

2. Peperoni

Capsaicin, die Zutat, die für die Schärfe von Chilischoten verantwortlich ist, verdunstet beim Erhitzen der Paprikaschoten, was zu einem unangenehmen Erlebnis führen kann, wenn Sie etwas von diesem Dampf einatmen, was zu Atembeschwerden führt.

3. Metall.

Die meisten wissen es, aber es tut nie weh, sich daran zu erinnern. Verwenden Sie keine Metallbehälter oder Aluminiumfolie, wenn Sie ein Gericht in der Mikrowelle erhitzen, es sei denn, Sie möchten eine feuerwerksähnliche Show in Ihrer eigenen Küche.

4. Brot

Natürlich können Sie das Brot in der Mikrowelle erhitzen, wenn es nur ein paar Sekunden dauert. Wenn Sie den Käse im Sandwich schmelzen möchten, verwenden Sie besser einen Grill oder einen Toaster. Wenn Sie es zu lange erhitzen, erhalten Sie ein Brot mit dem Aussehen von Plastik und Kaugummi.

5. Kunststoff.

Es wird nicht nur nicht empfohlen, keinen Kunststoff zu verwenden, da dieser schmelzen kann und eine Katastrophe fast unmöglich zu reinigen ist. Obwohl einige Behälter dieses Materials der Leistung der Mikrowelle widerstehen, haben bestimmte Studien ergeben, dass der Kunststoff während des Erwärmungsprozesses in diesem Gerät bestimmte chemische Bestandteile freisetzt, die für den Organismus schädlich sein können. Verwenden Sie nur Materialien, die speziell für die Mikrowelle geeignet sind.

6. Schwämme.

Wenn Sie die Reinigungsschwämme etwa 30 Sekunden lang erhitzen, werden alle Bakterien abgetötet, die Sie angesammelt haben. Dies funktioniert aber nur bei bestimmten Verschmutzungsgraden. Wenn der Schwamm zu schmutzig ist, wird die ganze Küche wahrscheinlich schrecklich riechen. Es ist ein unerträglicher Geruch!

7. Warme Eier.

Wenn warme warme Eier in der Mikrowelle maximal 2 Minuten stehen lassen, nicht mehr! Wenn Sie die Zeit versehentlich überschreiten und das Ei explodiert, ist der Geruch unerträglich und hält tagelang an. Sei vorsichtig!

Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie einen Unfall!

Video: Die Klima-Experimente sind real! Schaut nicht mehr weg! - Diese Mann redet Klartext: Dane Wigington (March 2020).