Mode

Schmerzhafte Wahrheiten, die ich entdeckte, als ich aufhörte, ein Mädchen zu sein

Als ich ein Mädchen war, war alles sehr einfach und ich hätte nie gedacht, wie sehr sich meine Sichtweise auf das Leben ändern würde, wenn ich die Schnuller, die Puppen und das Fahrrad mit Rädern zurücklassen würde.

Sicherlich haben Sie dies auch durchgemacht und werden sich mit mehr als einer der folgenden Wahrheiten identifizieren:

1. Ich werde meinen ersten Freund nicht heiraten.

Wenn Sie zum ersten Mal einen ernsthaften Freund haben, denken Sie, dass dies die Liebe Ihres Lebens ist und dass sie für immer zusammenleben werden, aber leider haben nur sehr wenige Menschen dieses Glück gehabt.

2. Wenn ich groß bin, möchte ich ...

Als Kind stellen Sie sich immer einen Beruf als Modedesigner, Arzt oder Tänzer vor, aber wenn Sie erwachsen werden und Ihre Interessen sich ändern, haben Sie meistens einen Beruf, der nicht mit Ihrem Ideal verwandt ist.

3. Nicht alle Menschen sind gut.

Wenn Sie klein sind, denken Sie, obwohl es neidische und schlecht gelaunte Mädchen gibt, dass wenn Sie gut mit Menschen umgehen, Menschen auch gut mit Ihnen umgehen, aber nichts ist weiter von der Realität entfernt als das.

4. Prinzen gibt es nur in Filmen.

Mein Plan war es nicht, mit meinem charmanten Prinzen in einem Schloss zu leben, aber ich stellte mir einen hübschen Freund vor, der mich beschützen sollte und mit dem ich mein ganzes Leben verbringen konnte. Die Realität ist, dass mich mehrere Kröten berührt haben, obwohl ich nicht leugne, dass es einen Prinzen für mich gibt.

5. Die besten Freunde sind nicht immer zusammen.

Nicht, dass es ein schlechter Punkt ist, aber zu sehen, ob sie dir sagen, dass deine beste Freundin von zu Hause wegziehen wird und du sie nicht mehr sehen wirst, oder dass sie in ein anderes Land gehen wird, bricht es dir nicht das Herz? Die gute Nachricht ist, dass Sie immer auf Facebook, WhatsApp oder einem anderen sozialen Netzwerk in Kontakt bleiben können.

6. Heiraten und Kinder haben ist nicht einfach.

Ich komme aus einer sehr traditionellen Familie und habe mir daher vorgestellt, dass ich mit 25 Jahren verheiratet sein und ein Baby erwarten würde, aber ehrlich gesagt denke ich, dass ich noch nicht dazu bereit bin.

7. Perfekte Beziehungen existieren nicht.

Ich denke, wir alle wissen das, jemanden zu finden, der dich glücklich macht, dich ergänzt, respektiert und dich liebt, ist schwieriger als Chinesisch in einer Woche zu lernen.

8. Reisen ist sehr teuer.

Wie grausam es ist, bis zu dem Punkt zu gelangen, an dem man merkt, dass es teuer sein wird, wenn man eine Reise unternehmen will, auch wenn es sich um eine kurze Strecke handelt. Zum Glück wird es kompensiert, wenn Sie mit den richtigen Leuten gehen und Spaß als Mädchen haben.

9. Träume werden nicht immer erfüllt.

Als Mädchen wird fast alles getan, was Sie wollen, oder zumindest Ihre Eltern schaffen es, dass Sie sich so fühlen, aber wenn Sie erwachsen werden, können einige Ihrer Träume ein bisschen unerreichbar sein oder Sie fangen an, Tag für Tag zu leben Sie vergessen dich

10. Menschen verändern sich.

Es kann etwas sehr Einfaches sein, als ich aufgehört habe, Pop zu mögen und angefangen habe, alternative Musik zu hören, oder etwas so Radikales, als würde ich deine "beste Freundin" nicht wiedererkennen, als sie die Universität betrat und aufhörte, mit dir zu reden, weil du nicht dasselbe magst zu ihr

11. Nichts ist kostenlos.

Fragen Sie mich, was ich für einen Monat die Sklavin meiner Schwester sein musste, damit ich nicht mit meinen Eltern Hals über Kopf davon lief, wenn ich mit meinen Freunden davonlief.