Mode

Tipps, damit Ihre Locken viel länger halten

Wenn Sie glattes Haar haben, kennen Sie die Qual, die gewelltes oder lockiges Haar tragen möchte, genau. Das Kämmen Ihrer Haare dauert länger als das, was die Lockenwickler bereits aus Ihren Haaren verschwunden sind.

Ich weiß, es ist extrem frustrierend, aber es gibt einige Tricks, mit denen Sie Ihre schöne Frisur endlich viel länger behalten können. Folgen Sie ihnen auf den Buchstaben und Ihr Leben wird sich für immer ändern.

Waschen Sie Ihre Haare nicht an dem Tag, an dem Sie Wellen schlagen möchten

Wenn Sie an dem Tag, an dem Sie Ihre Haare gewaschen haben, Wellen schlagen möchten, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass sie in wenigen Minuten auseinanderfallen. Was passiert, ist, dass wir beim Waschen das Fett entfernen, das die Haare angesammelt hat, und dieses Fett hilft Ihren Wellen, sich zu setzen und länger zu halten.

Verwenden Sie eine Zange oder ein dünnes Eisen

Der beste Weg, um Wellen zu bekommen, ist durch eine dünne Zange, so dass Ihre Locken viel besser verdichtet werden. Wenn Sie keine Zange haben und sich mit einem Eisen zusammenrollen, müssen Sie auch sicherstellen, dass es dünn ist.

Lack vor dem Einrollen aufsprühen

Ein Trick, der niemals versagt, ist, ein wenig Lack auf den Strang zu sprühen, den Sie gerade einrollen möchten. Wenn Sie also Hitze und Druck ausüben, bleibt dies viel länger so.

Dass die Litzen nicht zu dick sind

Versuchen Sie, dass die zu kräuselnden Fäden nicht zu dick sind oder dass Hitze und Druck nicht ausreichen, um sie zu fixieren. Versuchen Sie, sie dünn zu machen, damit Sie mehr Volumen haben.

Mach es mit der Zeit

Sie müssen sich daran erinnern, dass das Winken Ihrer Haare viel Zeit in Anspruch nimmt. Organisieren Sie sich so, dass Sie jedem Strang die richtige Zeit widmen. Wenn Sie es eilig haben, erhalten Sie nicht das erwartete Ergebnis.

Wenn Sie fertig sind, sprühen Sie mehr Lack

Wenn alle Haare vollständig gelockt sind, streuen Sie etwas mehr Lack darauf. Übertreiben Sie es nicht, es geht darum, nicht extrem steif zu werden.

Putzen Sie nicht die Wellen!

Für das, was Sie am meisten wollen, wagen Sie es nicht, die Wellen zu bürsten. Das einzige, was Sie verursachen, ist, die Struktur zu brechen, die Sie so viel Arbeit gekostet haben.

Berühren Sie nicht Ihre Haare

Berühren Sie Ihr Haar so wenig wie möglich. Versuchen Sie eher, es überhaupt nicht zu berühren. Durch das Fett, das wir in unseren Händen haben, werden Ihre Wellen schwer und fallen auseinander. Außerdem werden Sie mit einem unkontrollierbaren Frizz gefüllt.