Mode

Das Schlimmste, was Sie mit Ihrem Haar anstellen können (und was Sie jeden Tag tun)

Ihr Haar verdient es, mit Liebe und Respekt behandelt zu werden! Es ist einfacher, es vorübergehend oder dauerhaft zu misshandeln, als Sie sich vorstellen können, und viele von uns tun täglich Dinge, die wir in Zukunft bereuen könnten. Aus diesem Grund hinterlasse ich Ihnen hier eine Liste der schlimmsten Dinge, die Sie Tag für Tag tun könnten, und Sie selbst oder sogar im Kopf.

Kümmere dich darum und behandle es wunderschön!

Bleichen Sie es mit Wasserstoffperoxid

Die chemischen Bestandteile von Wasserstoffperoxid führen dazu, dass die Sonne nicht nur einen schrecklichen Ton (blond, orange oder weiß) annimmt, sondern ihn auch so stark beschädigt, dass Sie sich lieber rasieren, um sich weiterhin damit zu beschäftigen.

Schneiden Sie es selbst

Wenn Sie eine Spitze schneiden möchten, ist dies in Ordnung, aber das Schneiden der Länge oder der Fransen ist ein schrecklicher Fehler, der Sie ohnehin dazu veranlasst, zur Ästhetik zu gehen, um sie zu reparieren.

Handtuch trocken

Wickeln Sie es idealerweise in ein Handtuch und drücken Sie es mit den Händen von oben nach unten zusammen. Schütteln Sie es nicht, da Sie es sonst verwirren und mehr Haare verlieren.

Malen Sie es alle 2 Wochen

Es wird austrocknen, es wird stumpf aussehen und Ihre Kopfhaut kann gereizt werden.

Steck es in deinen Mund

Viele Mädchen tun es manchmal, ohne es zu merken, und dies führt nur dazu, dass wir es mit unseren Zähnen und dem Speichel beschädigen und viele Keime durch es bekommen.

Waschen Sie es mit Seife oder sehr üblichen Produkten

Verwenden Sie ein Shampoo, das zu Ihrem Haartyp passt. Die Verwendung von Seife trocknet nur das Haarleder, schwächt die Wurzel, bricht und sieht stumpf aus.

Versuchen Sie, ganz natürliche Shampoos zu kaufen. Sie sind teurer, aber Sie vermeiden, dass Chemikalien in den Körper gelangen.

Mahlen Sie es mit dem Eisen, wenn es noch nass ist

Vorsicht! Sie werden es nur fürchterlich verbrennen.

Waschen Sie es mehr als einmal am Tag

Wussten Sie, dass es am besten ist, es alle 2 Tage einmal zu waschen? Wenn Sie jedoch keinen Tag ohne Waschen verbringen können, tun Sie dies nur einmal am Tag und verwenden Sie nur sehr wenig Shampoo.

Verwenden Sie Cremes und Öle mehr als 3 Mal pro Woche

Anstatt zu helfen, erhalten Sie nur fettiges und weniger gesundes Haar.

Enge Pferdeschwänze

Wenn Sie es jeden Tag tun, könnten Ihnen an einigen Stellen die Haare ausgehen.

Haarverlängerungen

Der Kleber kann dazu führen, dass Ihr natürliches Haar beschädigt wird und Sie bleibenden Schaden erleiden. Versuchen Sie, sie um jeden Preis zu vermeiden.